UNSERE HEIMAT - UNSERE KULTUR

Der Verein hat die Aufgaben, das Heimat- und Kulturbewusstsein in der Stadt Zons zu fördern. Er will dabei Überliefertes bewahren und Neues sinnvoll weiterent­wickeln, die Geschichte und die Kultur  der Stadt Zons den einheimischen Bürgern durch öffentliche Veranstaltungen z.B. in Mundart  vermit­teln und die Verbundenheit der Bürgerschaft mit der Stadt Zons wecken und erhalten.


Projekte


Mitglied werden

Sie möchten unseren Verein und unsere Projekte aktiv unterstützen? Wir freuen uns über neue Mitglieder!

  AUFNAHMEANTRAG


LEBENDE KRIPPE

Am 2. und 3. Adventswochenende führen wir auf der Freilichtbühne in Zons die Weihnachtsgeschichte auf. Harald Krumbein liest aus dem Lukas-Evangelium und unsere Mitglieder stellen als Maria und Josef, als Hirten, Könige oder Engel das Vorgetragene dar. Ein wunderbares Erlebnis für Groß und Klein.
Nach 2 Jahren coronabedingter Pause findet die Lebende Krippe im Jahr 2022 wieder statt!

Presse aktuell


Zonser Kulturpfad

Wir präsentieren seit 2011 auf dem Zonser Wallgraben zwölf zweisprachige Literaturstelen mit jährlich wechselnden Aphorismen großer europäischer Denker und Dichter.

Ein Pfad, der auch Sie zum Nachdenken und zum Diskutieren anregen möchte.

MUNDART-THEATER

Pandemiebedingt können die Kultur- & Heimatfreunde Stadt Zons e.V. auch in diesem Jahr keine Theateraufführungen in der Nordhalle von Schloss Friedestrom anbieten, und die bereits ausgegebenen Karten für Aufführungen können daher zurückgegeben werden.


             Infos zur Rückgabe


Termine

03.12.2022   17 Uhr Lebende Krippe

04.12.2022   15 Uhr Lebende Krippe

04.12.2022   17 Uhr Lebende Krippe

10.12.2022   17 Uhr Lebende Krippe

11.12.2022   15 Uhr Lebende Krippe

11.12.2022   17 Uhr Lebende Krippe

 

 


Jahresprogramm

Download